SUP Bodyworkout)

In diesen 60 Minuten unter freiem Himmel trainiert ihr nicht nur euren Körper, sondern auch euren Geist. Denn beim Workout auf dem Wasser, kann die Seele entspannen, während der Körper anspannt. Dieses Kursformat verbindet SUP Pilates mit einem Ganzkörper-Workout. Dabei werden gelenkschonende Eigengewichts-Übungen mit den Vorzügen des Stand-Up-Paddlings (SUP) kombiniert. Die Rumpf- und Bauchmuskulatur arbeitet auf dem Board effektiver als bei einem auf diese Muskelgruppe ausgerichteten Gerätetraining. Zudem wird – durch die fließenden Bewegungen im Wasser – die tiefliegende Stützmuskulatur trainiert, die für eine aufrechte Haltung und einen gesunden Rücken verantwortlich ist.